Wir in Bremen wollen...

... der schönsten Hansestadt der Welt mit vielen kleinen, mittelgroßen und großen Liebeserklärungen ein Denkmal setzen – und den Bremerinnen und Bremern so die Chance geben, der Liebe zu ihrer Stadt Ausdruck zu verleihen. Der positive Nebeneffekt unseres Gestaltungs-Anspruchs: noch schönere Wohnzimmer! :)

Los geht's mit unserer Ode an Bremen.

Über uns und wie es dazu kam!

Moin!

Wir sind Philipp (links) und Johann (rechts) und die Macher hinter "Wir in Bremen". Wir sind beide relativ viel in Deutschland herum gekommen und kennen den Vergleich zu vielen Städten. Seien es große, kleine, reiche, arme, historische oder hippe – Bremen ist bei allem Understatement schon was besonderes und hat eine Ode verdient.

Also haben wir in den letzten Monaten Ideen gesammelt, an Texten gefeilt, eine komplette Schrift von Hand gezeichnet und zusammen mit der Bremer Steintorpresse ein wunderschönen Liebesbrief an Bremen im Posterformat produziert.

Warum Bremen eine Ode verdient hat..

wir halten Bremen und ihre Einwohner:innen für mal
mindestens liebenswert. Hier läuft ganz bestimmt nicht alles glatt, aber Bremen
hat vieles an dem wir uns erfreuen können und sollten. Wir wollen ein positiven,
leicht romantischen aber knapp nicht kitschigen Blickwinkel auf unser Bremen zu
Papier bringen und glauben uns ist das gelungen. Für Bremer ist unsere Ode wie
ein Wimmelbild aus Wörtern – es gibt eine Menge zu entdecken.